Lesungen ·Ostern mitten im Dezember

Lesung der Pfarrhausgeschichten am „Tatort“

Am 24.10.2017 hatte „Ostern mitten im Dezember“ ein Heimspiel in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad. Schön, nach so vielen Jahren einige bekannte Gesichter wiederzusehen. Und von der Geschäftsführerin der Buchhandlung Gutenberg eine Geschichte zu hören, die ich vergessen hatte:

Sie sitzt mit dem Pfarrerehepaar beim Wein im Pfarrhaus. Mein Mann fragt, ob er ihr nachschenken dürfe. „Lieber nicht“, antwortet die Besucherin. „Ich sehe schon Mäuse!“ „Ach, dann trinken Sie ruhig noch ein Glas“, beruhigt der Pfarrer, „das ist noch nicht das Delirium. Das ist nur unsere Hausmaus, die wohnt hier“.

Tatsächlich hatte sich in diesen Tagen eine Maus von der ebenerdigen Terrasse in das Wohnzimmer des Pfarrhauses verirrt und war für viele Tage nicht zum Auszug zu bewegen.

http://www.salzgitter.de/tourismus/events/intern/126010100000091305.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*