Radio Okerwelle 104

Radio Okerwelle 104,6 – Böses Blut und giftige Galle

In der Sendereihe „Sprichwörtliches“ geht es heute mit bösem Blut und giftiger Galle zur Sache. Der Volksmund hat keine Medizin studiert und stellt trotzdem Diagnosen für alle möglichen Wehwehchen und Verhaltensauffälligkeiten, die Ärzte und Psychiater allenfalls nach gründlicher Untersuchung fällen würden. Da kommt jemandem die Galle hoch oder es läuft eine Laus über die Leber. Besonders das Blut ist dem Volksmund eine Reihe von Redensarten wert, die den roten Saft nicht so gut weg kommen lassen. Es kann zu Kopf steigen, sogar überkochen oder in Wallung geraten. Damit kann es auch in unseren Tagen Reaktionen verursachen, die den Gepflogenheiten im Neandertal so rein sprichwörtlich in nichts nachstehen. Aufgerührt wird das Blut dabei von Leber und Galle, die von der Antike bis ins Mittelalter als der bevorzugte Wohnort des Zornes galten.

09. Mai 2018, 15:00 Uhr

Wiedrholung am 17. Mai, 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*